Strukturen: Glaskunst von Oliver Drobar im Schloss Reinbek

Vom 26.05. bis zum 18.08.2013 zeigt unser AdK Mitglied Oliver Drobar im Schloss Reinbek seine Glaskunst: ein Zusammenwirken von Skulptur und Struktur. „Leerstellen“ lautet der Titel seiner aktuellen Ausstellung.

Glaskunst von AdK Mitglied Oliver Drobar; Foto: Oliver Drobar

Glaskunst von AdK Mitglied Oliver Drobar; Foto: Oliver Drobar

Oliver Drobar kombiniert in seinen Arbeiten die Ursprünglichkeit natürlicher Strukturen mit zarter Glaskunst. Schillernde und filigran ausgearbeitete Glasensembles treffen auf raue und belassene Naturelemente.

Annäherung und Unvollkommenheit sind in seinen Arbeiten Sinnbild für Harmonie und geben im Zusammenspiel Raum für Assoziationen. „Ich arbeite gerne an Strukturen, die an Naturformen erinnern und spüre dem Glas nach, diese lebendig wirken zu lassen,“ schreibt Oliver Drobar auf seiner Website.

Auch der Ort der Ausstellung, das Renaissanceschloss Reinbek, ist eine Reise wert. Inmitten einer Parklandschaft mit einem uralten Baumbestand ist es beliebtes Ausflugsziel für Kunst- und Kultur- und Naturliebhaber.

Die Ausstellung „Leerstellen“ wird am 26.05. um 11.30 Uhr mit einer Vernissage eröffnet. Diese Veranstaltung ist kostenlos.

Öffnungszeiten: Mi – So  10.00 – 17.00 Uhr
Eintritt Schloss Reinbek: 3,00 Euro

Schloss Reinbek/Kulturzentrum Reinbek
Schlossstraße 5
21465 Reinbek

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar